Gesehen werden und nicht übersehen

0

Sie verdienen Ihr Geld auf dem LKW, sind täglich auf der Baustelle oder arbeiten im Straßenbau? Ganz gleich, ob angehender Geselle oder leitender Ingenieur auf der Baustelle. Sie alle verbinden die selben Arbeitsbedingungen. Ihr Erfolg und Ihre Sicherheit hängen davon ab, dass keine Unfälle passieren und Sie draußen gesehen und nicht übersehen werden.

Auf See gibt es bei schwerem Wetter die Regel: „Eine Hand fürs Boot, eine Hand für den Mann.“ Dahinter verbirgt sich die Erfahrung, dass die eigene Sicherheit an Bord genau so wichtig ist, wie die Aufgabe, die gerade erledigt wird. Bei der Arbeit auf der Baustelle oder im Straßenverkehr gilt der eigenen Sicherheit die gleiche Aufmerksamkeit. Sie geht immer vor.

Oft hängt Ihre Sicherheit ganz einfach von der Tatsache ab, dass Sie von Ihren Kollegen oder den Verkehrsteilnehmern gesehen werden. So banal das bei einem sonnigen Herbsttag klingen mag, an dem bunten Blätter gelb und rot leuchten. Der Herbst ist neben dieser wunderschönen Seite auch die Jahreszeit, in der sich Mensch und Natur auf den Winter vorbereiten. Das Tageslicht wird weniger. Immer häufiger sind die Straßen nass. Diese Nässe kostet Licht, Oberflächen erscheinen dunkler und reflektieren weniger in die Umgebung. Als Kraftfahrer kennen Sie diese Bedingungen und wissen, dass jetzt die Zeit bevorsteht, in der Sie wieder viele Stunden Ihres Arbeitstages mit erschwerten Lichtverhältnissen zurecht kommen müssen. Schützen Sie deshalb sich und Ihre Kollegen und sorgen Sie für Warnwesten und gute Warnbekleidung in Ihrem Betrieb. Oder schauen Sie sich unsere Wetterkleidung an, die wir mit auffälligen Reflexstreifen versehen haben.

Share.

About Author