Warnschutzhandschuhe oder warum wir unsere Hände schützen

0

Warnschutzhandschuh SuperVision Das Warnschutzhandschuhe Hände schützen ist je nach Schutzklasse klar. Warum sie auch Ihre Identität in Schutz nehmen, wird erst beim zweiten Hinsehen deutlich. Stellen Sie sich vor, Sie lernen jemanden kennen, erfahren seinen Namen. Und was ist der nächste Schritt? In vier von fünf Gesprächen heißt es: „…und was machen Sie?“ Gemeint ist: Womit verdienen Sie Ihr Geld oder womit verbringen Sie Ihre Zeit? Wenn Sie ein Handwerk ausüben könnte die Frage auch lauten: „Was machen Sie mit Ihren Händen?“

Unsere Hände sind also viel mehr für uns als bloße Werkzeuge, mit denen wir irgendetwas erledigen. Sie machen einen erheblichen Teil unserer Identität aus. Geben unserem Gegenüber und uns selbst die Antwort auf die Frage: “Mit wem habe ich es eigentlich zu tun?“

Wenn Sie es so sehen verstehen Sie, warum wir Menschen schon sehr früh angefangen haben unsere Hände zu schützen. Deshalb bieten wir Ihnen bei Masterdress so viele hochwertige Warnschutzhandschuhe an. Sie schützen damit nicht nur Ihre Hände, sondern auch einen großen Teil Ihrer eigenen Identität.

Wenn Ihr Arbeitsalltag auf der Baustelle, im Straßenverkehr oder auf dem Flughafen stattfindet, sollten Sie über die bestehenden Arbeitsschutzvorschriften hinaus an den Schutz Ihrer Hände denken. Im Unterschied zum Arbeitshandschuh schützt Sie der richtige Warnschutzhandschuh nicht nur vor Kratzern, Schnitten und splitterndem Material, sondern sondern sorgt bei Dämmerung und Dunkelheit auch noch dafür, dass Sie gut gesehen werden. Bei sinkenden Temperaturen im Herbst und unter eisiger Kälte im Winter kann der richtige Handschuh noch ganz andere Aufgaben erfüllen. Aber das erklären wir Ihnen später.

Share.

About Author